Rufen Sie uns an: +49 (0) 561/ 95 15 80

Aktuelles

1985 - 2018 .... 33 Jahre Aktenvernichtung

Service von Montag bis Freitag.

Flexibilität auch bei kurzfristigen Aufträgen. Kein Einsatz von Subunternehmen/nehmer

Entsorgungsfachbetrieb EfbV. erneut zertifiziert am 05.12.2017

Datenschutzaudit am 05.12.2017

Wir schreddern komplette Ordner ohne Vorbereitung auch im Karton – mit Metall und Innenleben

Abholung Ihrer Unterlagen auch von Keller und Dachboden — sie brauchen nichts zu tun

Wir vernichten Ihre Unterlagen nach den Schutzklassen und Sicherheitsstufen der DIN 66399. Zusätzlich wird das Material mehrfach vermischt (Akten/Papier).

Weitere Infos sh. auch: Linkliste Wir nehmen auch Ihre Kleinstmengen an, oder holen diese bei Ihnen ab auch Privathaushalte. Sie können auch mit einer Tragetasche kommen. Wir schreddern für Sie.

Selbstanlieferung zur Schredder-Station nach Terminvereinbarung

Schreddern von Speichermedien z.B. Festplatten, Disketten, CDs und Streamerbändern. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt Festplatten nicht nur löschen, sondern zu zerstören (süddeutsche.de vom 5.2.2012)

Auf Wunsch untersuchen wir uns übergebenen E-Schrott/Computer, Drucker etc. auf eingebaute Speichermedien. Die Speichermedien werden von uns wie alle sog. harten Datenträger (Disketten/CD-ROM, Magnetbänder, EC-Karten, Filme, Streamerbänder etc) vorgeschreddert und dann zur thermischen Verwertung unter Aufsicht weitergegeben.

Für die Abfallwirtschaft gilt gemäß Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) ein verbindliches Mindestgehalt 9,10€ brutto pro Stunde. gemäß §14 AEntG haftet ein Unternehmer für die beauftragten Nachunternehmer bzw. Subunternehmer. Wir verpflichten uns die Vorgaben Mindestlohn und übrige Arbeitsbedingungen einzuhalten.

Wir entsorgen alle Reststoffe über unsere zertifizierten Entsorgungsfachbetriebe die Fa. Räder Kassel, Fa Fehr Lohfelden und die Stadtreiniger Kassel.

Nutzung unserer alten Schredderanlage für die Vernichtung von sog. harten Datenträgern CD/CD-Rom/Disektten/ Streamerbänder/Videokassetten/EC- Karten/Plastiktaschen etc.) und als Reserve für evtl. Ausfälle. Eigener Festplattenschredder.

Weitere Infos auch bei unseren Partnern.